Narzissenfest 2016

... das größte Blumenfest Mitteleuropas...

Das größte Blumenfest Mitteleuropas – das Narzissenfest – ist zweifellos DIE Veranstaltung im Ausseerland im Frühjahr. Das diesjährige, 57. Narzissenfest, für die Bevölkerung und ihre Gäste findet von 26. bis 29. Mai 2016 statt.

Die wild wachsende weiße, sternblütige Narzisse findet man auf den Blumenwiesen in der Region Ausseerland Salzkammergut zwischen Dachstein, Loser und Toten Gebirge. Die Sternnarzisse wie sie auch genannt wird blüht, je nach Höhenlage, immer von Mitte Mai bis Mitte Juni.Mehr als dreißig prachtvolle Figuren die teilweise über 2,5 m hoch sind können jährlich bewundert und bestaunt werden.

Die Motive fertigt man aus einem Holz- oder Baueisengestell, welches mit einem engmaschigen Drahtgitter überzogen wird. Danach arbeiten bis zu 20 Personen unzählige Stunden an den kunstvollen Blumenfiguren die mit bis zu 300.000 Blüten „besteckt“ werden.Unter fachkundiger Anleitung unterstützen viele kleine und große freiwillige Helfer beim pflücken, gestalten und stecken an einer Skulptur. Die Steckarbeiten werden immer in den Nachmittags- und Abendstunden vor dem Korso an einem kühlen Ort durchgeführt und können in der Regel die ganze Nacht dauern.

Der Höhepunkt und Abschluss des Festes ist am Sonntag ab 8 Uhr der Stadtkorso in Bad Aussee umrahmt von Volksmusik, Brauchtum und Handwerk. Der Bootskorso am Altausseer See beginnt um 14 Uhr 30.


zurück zur Übersicht